Die Bildgebung ist in der Orthopädischen Medizin der klinischen Untersuchung nicht überlegen, der Ultraschall kann jedoch ergänzend zur Beurteilung der Weichteile exzellent zum Einsatz kommen.